visoma tickets® - Die Ghostwriterfunktion

Nie wieder Unstimmigkeiten durch Fehler auf deinen Rechnungen.

Es kommt immer wieder vor, dass Kunden ihre Rechnungsbeträge kürzen, weil ihnen die Servicetexte nicht passen oder ihnen nicht ersichtlich ist, wofür sie da eigentlich bezahlen sollen – häufig schon deshalb, weil den Kunden das technische Know-how fehlt. Aber natürlich können auch Logik-, Rechtschreib- oder Formulierungsfehler in der Arbeitshektik vorkommen – nur nicht sonderlich schön, wenn diese dann in den Leistungsnachweisen der Kunden auftauchen. Etwas peinlich oder? Mit der Ghostwriter-Funktion von visoma tickets lassen sich die Texte abgeschlossener Tätigkeiten mit wenigen Klicks korrigieren. So haben die Techniker die Möglichkeit, sich auf die wirklich wichtigen Dinge, nämlich ihre Arbeit zu konzentrieren, und der Feinschliff der Textformulierung wird von der Disposition, dem Innendienst, der Buchhaltung oder der Geschäftsführung erledigt. Kurz gesagt: Der Ghostwriter funktioniert nach dem Vieraugenprinzip. Bevor ein Ticket in Rechnung gestellt wird, kann es vorher nochmal korrigiert werden.

So geht einfache Korrektur

Egal, ob Rechtschreib- oder Formulierungsfehler, der Ghostwriter kümmert sich darum und bringt alles ins Reine.

Zum Techniker zurück

Gibt es Unklarheiten betreffend eines Tickets, geht dieses vom Ghostwriter zur Klärung zurück an den Techniker.

Zuordnung zu Veträgen

Hat der Kunde Vertäge worunter erbrachte Leistungen fallen? Das kann mit wenigen Klicks kontrolliert werden.

Prüfung der Abrechenbarkeit

Können alle erbrachten Leistungen abgerechnet werden oder handelt es sich um Fehlerbehebungen/ Kulanzleistungen?

Deine Techniker sollen sich auf das Wesentliche konzentrieren – Ihre Arbeit! Dank visoma tickets übernimmt ab sofort der Ghostwriter den Feinschliff der Textformulierung.

Du willst auch diesen Arbeitserleichternden Service nutzen? Kontaktiere uns jetzt!

>